Die hochbautechnischen Amtssachverständigen im Bauverfahren

Der Gemeindeverband Bausachverständige und Steuerprüfer

In nahezu allen Bauverfahren sowie bereits im Vorfeld zur Feststellung, ob eine Maßnahme anzeige- oder bewilligungspflichtig oder -frei ist, ist eine Beurteilung aus hochbautechnischer Sicht für die Baubehörde unabkömmlich. Durch die Gründung eines Gemeindeverbandes - bereits vor Jahrzehnten - ist eine unbürokratische und praxisnahe Beiziehung eines hochbautechnischen Amtssachverständigen sowie eine bezirksweit einheitliche und objektive Beurteilung in den Stellungnahmen gewährleistet.

Obmann des Gemeindeverbandes ist Bürgermeister Ing. Matthias Scherer.

Das Büro der Sachverständigen ist im Gebäude der AGRAR Lienz, Kärtnerstraße 43, 9900 Lienz situiert.

Hochbautechnische Amtssachverständige

Die zwei dort beschäftigten hochbautechnischen Amtssachverständigen Ing. Martin Klammer und Bmstr. Ing. Arthur Bürgler können von 32 Gemeinden (ohne Lienz) auf unbürokratische Weise als Amtssachverständige den Bauverfahren beigezogen werden. Sie sind in ihrer Funktion weisungsfrei und unabhängig.

ZUSTÄNDIGKEIT FÜR KMCO-GEMEINDEN

Ing. Martin Klammer

Schlaiten und St. Johann im Walde

 

Bmstr. Ing. Arthur Bürgler

Gaimberg und Oberlienz

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.